Gehe zu…

Tinas Wunsch Club

TINAS TIPPS

Tinas Wunsch Clubauf Google+RSS Feed

28. Juli 2017

Krankheiten ein Schnippchen schlagen


Ein negatives Redoxpotential (Wert kleiner 0 mV) wird von internationalen Experten als wichtiges Qualitätsmerkmal eines gesunden Trinkwassers bezeichnet.

 

Wertvolles, sauberes und basisches Wasser in höchster Qualität kannst Du von nun an selbst herstellen.
Nutze dazu einfach den tragbaren Wasserfilter / Wasserionisierer.

Ob zu Hause, im Hotel, im Büro oder auf dem Campingplatz, er verwandelt in kurzer Zeit normales Leitungswasser in sauberes, basisches Trinkwasser.

Während der 5-stufigen Filterung in der Filterkartusche werden Chlor, Schwermetalle, Bakterien und Medikamentenrückstände effektiv reduziert.
Gleichzeitig wird der ph-Wert des Wassers auf 7,5-8,5 erhöht und das Redoxpotential von +300 mV in den Minus-Bereich gesenkt.
So ist das gefilterte Wasser bestens für den Körper verwertbar.

 

 

Schlüsselwörter:, , , , , , ,

Kommentar verfassen

Weitere Geschichten ausWissenswert

%d Bloggern gefällt das: